Wichtelbrunnen http://www.werratalverein-reichensachsen.de Webseite des Vereins Wichtelbrunnen Sun, 19 Jan 2020 09:39:51 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.2 http://www.werratalverein-reichensachsen.de/wp-content/uploads/cropped-tree-12b-152-194369-32x32.png Wichtelbrunnen http://www.werratalverein-reichensachsen.de 32 32 Heute gibt es… http://www.werratalverein-reichensachsen.de/heute-gibt-es/ http://www.werratalverein-reichensachsen.de/heute-gibt-es/#comments Sun, 19 Jan 2020 09:39:47 +0000 https://www.werratalverein-reichensachsen.de/?p=613 Der Beitrag Heute gibt es… erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>

Der Beitrag Heute gibt es… erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
http://www.werratalverein-reichensachsen.de/heute-gibt-es/feed/ 1
14. Mai 2019, Tag des Wanderns http://www.werratalverein-reichensachsen.de/14-mai-2019-tag-des-wanderns/ http://www.werratalverein-reichensachsen.de/14-mai-2019-tag-des-wanderns/#respond Tue, 28 May 2019 14:10:29 +0000 http://www.werratalverein-reichensachsen.de/?p=558 Mit dem Förster zu dem größten Eibenvorkommen in Hessen. Zum Deutschlandweitem Tag des Wanderns am 14. Mai hatte der Hauptwanderwart Bernd Schubert des Werratalvereins 1883 ev. Zu einer Wanderung mit dem Förster Ekkehard Rogee zu einer Exkursion in den Wald rund um die Graburg eingeladen. Nach der Begrüßung erleuterte uns Förster Rogee das Eibenvorkommen. Danach...

Der Beitrag 14. Mai 2019, Tag des Wanderns erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>

Mit dem Förster zu dem größten Eibenvorkommen in Hessen.


Zum Deutschlandweitem Tag des Wanderns am 14. Mai hatte der Hauptwanderwart Bernd Schubert des Werratalvereins 1883 ev. Zu einer Wanderung mit dem Förster Ekkehard Rogee zu einer Exkursion in den Wald rund um die Graburg eingeladen. Nach der Begrüßung erleuterte uns Förster Rogee das Eibenvorkommen. Danach begaben sich Wanderer aus fünf Zweigvereinen auf die Tour. Unterwegs wurden uns die einzelnen Vorkommen erklärt. Die Eibe wird an der Graburg durch gezielte Pflege und Schutzmaßnahmen erhalten, da sie sonst von der Buche erdrückt wird oder vom Wild verbissen wird. Dafür setzt sich das Forstamt Wehretal seit vielen Jahren durch den Revier Leiter Rogee ein ,um dieses einmalige Gebiet zu erhalten. Da die Eibe sehr langsam wächst stehen hier Eiben die ca.200 Jahre alt sind. Insgesamt haben wir eine aufschlussreiche Tour erfolgreich beendet. Mit einem herzlichem Dank an Herrn Rogee beschlossen wir unseren Tag mit einer Einkehr in Völkershausen.


Text/ Fotos Bernd Schubert, WTV Rchs.

Förster Ekkehard Rogee
Zum Schluß,
Einkehr in Völkershausen

Der Beitrag 14. Mai 2019, Tag des Wanderns erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
http://www.werratalverein-reichensachsen.de/14-mai-2019-tag-des-wanderns/feed/ 0
Frau Holle… http://www.werratalverein-reichensachsen.de/frau-hoelle/ http://www.werratalverein-reichensachsen.de/frau-hoelle/#respond Tue, 04 Sep 2018 07:03:17 +0000 https://www.werratalverein-reichensachsen.de/?p=454 war auch da. Der Werratalverein Reichensachen 1892 e.V. hatte am 02. September zum Bergfest eingeladen. Trotz des durchwachsenen Wetters haben viele Mitglieder und zahlreiche Besucher aus den umliegenden Gemeinden den Weg auf den Wichtelbrunnen gefunden. Frisch zubereitete Kartoffelpuffer, Zwiebelkuchen sowie Kaffee und Kuchen sorgten für das leibliche Wohl. Ein Weinstand mit ausgesuchten Weinen wurde ebenfalls...

Der Beitrag Frau Holle… erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
war auch da.

Der Werratalverein Reichensachen 1892 e.V. hatte am 02. September zum Bergfest eingeladen. Trotz des durchwachsenen Wetters haben viele Mitglieder und zahlreiche Besucher aus den umliegenden Gemeinden den Weg auf den Wichtelbrunnen gefunden. Frisch zubereitete Kartoffelpuffer, Zwiebelkuchen sowie Kaffee und Kuchen sorgten für das leibliche Wohl. Ein Weinstand mit ausgesuchten Weinen wurde ebenfalls von Mitgliedern des Werratalvereins fachkundig angeboten.

Um 14 Uhr startete für die Kinder die Märchenrallye durch den Wald und die Suche nach Frau Holle. Während der Rallye mussten Fragen zu verschiedenen Märchen beantwortet werden um den richtigen Weg zu Frau Holle zu finden. Sie erwartete die Kinder im Wald und erzählte ihnen die Geschichte von Gold- und Pechmarie. Gemeinsam wanderte man zum Wichtelbrunnen zurück und hier erzählte Frau Holle die Sage des Wichtelbrunnens. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei und lauschten den Geschichten. Jedes Kind erhielt noch kleine Geschenke von Frau Holle und vom Werratalverein Reichensachsen zur Erinnerung an den schönen Tag.

Ein Dank geht an die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer und an Frau Holle, die diesen Tag zu etwas Besonderem gemacht haben!

Der Beitrag Frau Holle… erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
http://www.werratalverein-reichensachsen.de/frau-hoelle/feed/ 0
Bergfest läuft… http://www.werratalverein-reichensachsen.de/bergfest-laeuft/ http://www.werratalverein-reichensachsen.de/bergfest-laeuft/#respond Sun, 02 Sep 2018 10:29:05 +0000 https://www.werratalverein-reichensachsen.de/?p=451 Der Beitrag Bergfest läuft… erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>

Der Beitrag Bergfest läuft… erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
http://www.werratalverein-reichensachsen.de/bergfest-laeuft/feed/ 0
14. Mai 2018 – Deutschlandweiter Tag des Wanderns http://www.werratalverein-reichensachsen.de/deutschlandweiter-tag-des-wanderns/ http://www.werratalverein-reichensachsen.de/deutschlandweiter-tag-des-wanderns/#respond Tue, 05 Jun 2018 06:46:07 +0000 http://www.werratalverein-reichensachsen.de/?p=429 14. Mai 2018 Deutschlandweiter Tag des Wanderns Diesen Tag nahm unser Wanderwart Bernd Schubert zu Anlass, den WTV Reichensachsen zu einer Wanderung aufzurufen. Am 14. Mai vor 25 Jahren wurde in Fulda der Deutsche Wander- verband gegründet. Seit diesem Jahr geht ganz Deutschland an diesem Tag des Wanderns wandern. Nachdem wir über viele Um- leitungen...

Der Beitrag 14. Mai 2018 – Deutschlandweiter Tag des Wanderns erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
14. Mai 2018

Deutschlandweiter Tag des Wanderns

Diesen Tag nahm unser Wanderwart Bernd Schubert zu Anlass,
den WTV Reichensachsen zu einer Wanderung aufzurufen. Am

14. Mai vor 25 Jahren wurde in Fulda der Deutsche Wander-
verband gegründet. Seit diesem Jahr geht ganz Deutschland an

diesem Tag des Wanderns wandern. Nachdem wir über viele Um-
leitungen unseren Wanderstart hinter dem Meißner am Natur-
schutzgebiet „Am Bühlchen“ erreicht hatten, nahmen wir uns den

P 8 unter die Füße. Wir wanderten über Muschelkalkflächen,

Magerrasen, über die Wachholderheide und durch Kalkbuchen-
wälder. Begeistert waren wir von der Flora und Fauna. Im Natur-
schutzgebiet Bühlchen wachsen im Frühjahr zahlreiche Orchi-
deenarten. Die Schlüsselblumen waren gerade abgeblüht, aber

Buschwindröschen, Knabenkraut, Frauenschuh und viele andere
Orchideen konnten wir bestaunen. Nun wanderten wir weiter in
den Wald zur Hässelkuppe. An der Schutzhütte war Frühstück
geplant, danach ging es abwärts nach Weißenbach, vorbei an der
gut duftenden Wurstkammer und gleich wieder aufwärts an
blühenden Wiesen und herrlichen Aussichtspunkten vorbei, über

den Heiligenberg unserem Ausgangspunkt zu. In Bad Sooden-
ließen wir bei einem Eis den „Deutschen Tag des Wanderns“

noch einmal Revue passieren.

Heinz Ahrens
WTV Reichensachsen

 

Der Beitrag 14. Mai 2018 – Deutschlandweiter Tag des Wanderns erschien zuerst auf Wichtelbrunnen.

]]>
http://www.werratalverein-reichensachsen.de/deutschlandweiter-tag-des-wanderns/feed/ 0